Slimprinter™-Server

Slimprinter™ ermöglicht das treiberlose Drucken unter dem Remote Desktop Protokoll von Microsoft®.

Unterstützt werden RDP-Verbindungen zu den Microsoft®-Terminalserver 2003, 2008, 2010, 2012, 2016, 2019 und 2022. Slimprinter™ benötigt keine Druckertreiber auf der Serverseite und überträgt die Druckdaten mit extremer Kompression und Geschwindigkeit zum Client-System.

Beinahe alle Druckausgaben aus Anwendungen heraus erfolgen über das GDI und werden direkt von Slimprinter™ unterstützt. Anwendungen, die nur RAW-Spools erzeugen (z.B. Plotter-Ausgaben, einige Programme, die Bon-Drucker verwenden) werden ebenfalls von Slimprinter™ unterstützt, wenn auf dem Terminalserver die Originaltreiber des Druckers vorhanden / installiert sind.

Slimprinter™-Server

5 Benutzer

€499 / Jahr

jährliche Abrechnung zzgl. MwSt.
    Slimprinter™-Server
    5 Benutzer inklusive
    Slimprinter™ Installations-Service
    E-Mail-Support

Slimprinter™-Server

15 Benutzer

€999 / Jahr

jährliche Abrechnung zzgl. MwSt.
    Slimprinter™-Server
    15 Benutzer inklusive
    Slimprinter™ Installations-Service
    E-Mail-Support

Slimprinter™-Server

Unlimitierte Benutzer

€1299 / Jahr

jährliche Abrechnung zzgl. MwSt.
    Slimprinter™-Server
    Unlimitierte Benutzer inklusive
    Slimprinter™ Installations-Service
    E-Mail-Support

Slimprinter™-Server

5 Benutzer

€49 / Monat

monatliche Abrechnung zzgl. MwSt.
    Slimprinter™-Server
    5 Benutzer inklusive
    Slimprinter™ Installations-Service
    E-Mail-Support

Slimprinter™-Server

15 Benutzer

€99 / Monat

monatliche Abrechnung zzgl. MwSt.
    Slimprinter™-Server
    15 Benutzer inklusive
    Slimprinter™ Installations-Service
    E-Mail-Support

Slimprinter™-Server

Unlimitierte Benutzer

€129 / Monat

monatliche Abrechnung zzgl. MwSt.
    Slimprinter™-Server
    Unlimitierte Benutzer inklusive
    Slimprinter™ Installations-Service
    E-Mail-Support

RDP-Drucker bleiben übersichtlich

Drucker, die in einer Remote Desktop-Umgebung erstellt wurden erzeugen manchmal echte Schwierigkeiten mit der Sichtbarkeit der Drucker und Druckerbezeichnungen gegenüber den Benutzern auf dem Server.
In Systemen mit einer großen Anzahl von Druckern und Benutzern wird es sehr schnell unübersichtlich, da alle Drucker für alle Benutzer in der Remote Desktop-Umgebung zur Verfügung stehen.

Slimprinter™-Server ermöglicht das präzise Festlegen der zu verwendenden Client-Drucker und deren Sichtbarkeit auf dem Server gegenüber den einzelnen Benutzern.

Drucker-Umleitungsnamen werden vermieden

Bei jeder neuen Sitzung erhalten die Drucker unter dem Remote Desktop-Protokoll einen neu erstellten Druckernamen, welcher die Sitzungsnummer (Session-ID) beinhaltet. Mit jeder neuen Anmeldung am Terminalserver erhält der Benutzer eine neue Sitzungsnummer. Dies stellt für etliche Programme ein echtes Problem dar, da bestehende konfigurierte Drucker plötzlich nicht mehr vorhanden sind, da sie einen neuen Druckernamen erhalten haben.

Slimprinter™ behebt dieses Problem dauerhaft in dem die serverseitige Drucker-Bezeichnung sich immer aus dem Client-Maschinennamen und dem Druckernamen zusammensetzt und somit permanent gleich bleibt.

Slimprinter™-Server ist geeignet für:

  • Microsoft®-Terminalserver 2022
  • Microsoft®-Terminalserver 2019
  • Microsoft®-Terminalserver 2016
  • Microsoft®-Terminalserver 2012
  • Microsoft®-Terminalserver 2010
  • Microsoft®-Terminalserver 2008
  • Microsoft®-Terminalserver 2003